Rechnungsprüfung

 

Die Mitgliederversammlung bestellt zwei Rechnungsprüfer, welche die Buchführung einschließlich des Jahresrechnungsabschlusses prüfen und über das Ergebnis vor der Mitgliederversammlung berichten.

 

Die Rechnungsprüfer dürfen weder dem Vorstand noch einem vom Vorstand berufenem Gremium angehören und auch nicht Angestellte des Vereins sein.